Klimawandel gefährdet Austern

Yerseke/Niederlande (pte/19.03.2007/13:30) – Der Klimawandel bedroht die Zucht von Muscheln und Austern. Ursache dafür ist eine Versauerung der Meere, die durch den Anstieg des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) ausgelöst wird. Dadurch verzögere sich die Bildung einer kalkhaltigen Muschelschale, berichtet ein niederländisch-französisches Forscherteam in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift “Geophysical Research Letters”. “Neben wirtschaftlichen Verlusten erwarten wir mit hoher Wahrscheinlichkeit auch negative Folgewirkungen für küstennahe Ökosysteme”, sagt Frederic Gazeau vom Niederländischen Institut für Ökologie http://www.nioo.knaw.nl/indexENG.htm im Gespräch mit pressetext.

Pressetext, 19 March 2007. Press release.

0 Responses to “Klimawandel gefährdet Austern”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply




				
  • Search

  • Categories

  • Tags

  • Post Date

Subscribe to the RSS feed

Follow AnneMarin on Twitter

Blog Stats

  • 1,409,700 hits

OA-ICC HIGHLIGHTS

Ocean acidification in the IPCC AR5 WG II

OUP book


%d bloggers like this: